Post Date Mrz 20

„Klezmer und Balkan Klänge mit dem Trio „Vagabondoi “ aus Frankfurt in der Bergkirche Schlierbach am Sonntag den 24.März 2019 um 19 Uhr.“

Vagabondoj

Das Trio Vagabondoj, mit der außergewöhnlichen Besetzung Klarinette, Gitarre und

Tuba, verbindet traditionelle Klezmer- und Balkanklänge mit Swing und

Eigenkompositionen zu einer virtuosen Reise durch die Weltmusik. Bodo Scheer, Ralph

Hanl und Matthias Schütz führen ihre Zuhörer dabei auf luftige armenische Berggipfel,

wilde Feste an der Schwarzmeerküste, durch die kargen Schluchten der Alpen und

machen sie bereit für die große Überfahrt in die neue Welt.

Im Sommer 2013 im Rhein-Main-Gebiet gegründet, folgten schon bald die ersten

Konzerte, Festivals und Rundfunkbeiträge. Neben Zusammenarbeiten mit Schauspielern

und Sprechern wie Nick Benjamin (u.a. ARD, ZDF, arte) und Şiir Eloğlu (u.a.

Alemanya–Willkomen in Deutschland, Tatort, Lindenstraße) entstand auch das

Kinderprogramm „Das fliegende Kamel“ mit Birgitta Assheuer.

2017 wurde das Album „unterwegs“ veröffentlicht.

Bodo Scheer Klarinette

Ralph Hanl Gitarre

Matthias Schütz Tuba

Vagabondoi – Frankfurt

https://www.vagabondoj.de/

Post Date Feb 21

Salome Schneider, ihr Cello und ihr fulminantes Klangefühl sind die Zutaten für einen spannenden Cello Abend in der Bergkirche Schlierbach. Die Cello Konzerte von Joseph Haydn ( D- Dur ) sowie das Konzert in a-moll von Robert Schumann bestimmen den ersten Teil dieses virtuosen Klang-Konzertes. Freitag, 22. Februar 2019 um 20 Uhr in der Evangelischen Bergkirche Schlierbach.

Das Bonner Beethoven Orchester war ihr Schicksal. Salome Schneider betörte und überzeugte sechs Jahre lang ihre Cello Gruppe sowie das übrige Orchester mit ihrem Können und ihrem besonderen Gefühl für Klang. Sie sollten wissen: das Handwerk kann jeder lernen, Dienst schieben kann auch so ziemlich jeder. Aber den Tönen, auch den vielen Tönen in manchen Werken, diesen einen Sinn zu geben, das ist ihr wahres Können. Von der Renaissance bis zur Moderne versteht Salome Schneider es, den Melodien das Leben einzuhauchen die Ihnen den Atem rauben. Sie brauchen Salome Schneider nicht zu fragen, wie sie das macht. Sie macht es, sie hat es einfach. dieses “ Wissen “ prädestiniert sie für jedes Orchester wie Kammermusik Ensemble als Fördermitglied für Teamgeist und gemeinsame Ergebnisse.

Salome Schneider

Post Date Jan 22

Programmvorschau für den Querklang am Berghang – Februar bis Dezember 2019

Konzerte 2019 in der Bergkirche Schlierbach

Freitag – 22.2.2019 – 20.00 Uhr

Salome Schneider spielt Dvorak, Schumann. Zwei Cello Konzerte sowie Perlen der Romantik für Cello und Gitarre von Frédéric Burgmüller.

Sonntag – 24.3.2019 – 19.00 Uhr

Klezmer Musik in der Bergkirche mit Vagabondoj – Frankfurt.

Freitag – 19.4.2019 – 20.00 Uhr

Stummfilm mit Life Musik in der Bergkirche Schlierbach.

Samstag – 4.5.2019 – 19.00 Uhr

Lyrik-Kontra-Bass: Stefan Hölscher und Michael Schneider spielen und rezitieren über die Liebe. Die Liebe zur Musik sowie die Musik in der Liebe.

Freitag – 10.5.2019 – 20.00 Uhr

Olga Magidenko`s Oper „Was ist das Leben “ in einer konzertanten Aufführung. Für Sprecherin und Orchester-Trio.

Freitag – 14.6.2019 – 20.00 Uhr

Regina Keil-Sagawe, Heidelberg- Cécile Oumhani, Paris präsentieren Geschichten aus dem Maghreb, Geschichten wie aus 10001 Nacht. Musikalisch umrahmt vom Trio Furioso Classico mit arabisch orientalischer Musik.

Freitag – 19.7.2019 – 20.00 Uhr

Tango in der Schlierbacher Bergkirche. Bandoneon mit Streichquintett und vieles mehr.

Freitag – 21.9.2019 – 20.00 Uhr

Michael Wohlfahrt, ehemaliger Pfarrer in der DDR, Schriftsteller und lebende Geschichte, liest aus seinen Werken. Michael Schneider kommentiert instrumental die Zeitgeschichte.

Freitag – 18.10.2019 – 20.00 Uhr

Max Reger in der Bergkirche Schlierbach – Felix Schönfeld spielt die drei Reger Suiten für Violoncello Solo, sowie im Duo mit seinem Saxophon Partner.

Freitag – 15.11.2019 – 20.00 Uhr

Mélange à deux – Karlsruhe. Oboe-Akkordeon-Kontrabass. Seltene, nie gehörte Klänge betören alle Sinne.

Samstag – 21.12.2019 – 19.00 Uhr

Weihnachten in der Bergkirche – musikalische Weihnachtsfeier mit Meike Lu Schneider-Violine, Salome Schneider-Violoncello und Michael Schneider-Gitarre

Post Date Jan 10

arkestra convolt – neueste Weltmusik aus der Metropolregion – Erinnerung an die wilden Jahre der Freien Improvisation. Freitag, den 18 Januar 2019 um 20 Uhr in der Evangelischen Bergkirche Schlierbach.

Post Date Dez 8

Weihnachtskonzert in der Bergkirche. Musik aus fünf Jahrhunderten für Violine, Violoncello und Gitarre. Die Highlights der Klassik von Giulio Caccini, Johann Sebastian Bach, Johann Pachelbel bis hin zu Gizem Alever, einer jungen türkischen Komponistin mit ihrem Trio “ L’Amen “ Für türkische Geige, Violoncello und Tanbur. Samstag den 22. Dezember 2018 um 19 Uhr in der Evangelischen Bergkirche Schlierbach.

Im Zentrum dieses Konzertes steht die Partita Nr. 2 von Johann Sebastian Bach, in deren Zentrum wiederum die berühmte Chaconne zu hören sein wird. Sie wird von Meike Lu Schneider ausgeführt. Meike Lu Schneider ist Mitglied im “ Orbis “ Quartett in Berlin.
https://www.facebook.com/www.orbisquartett.de/
Salome Schneider ist Mitglied im Bonner Beethoven Orchester. Neben der Alten Musik widmet sie sich den virtuosen Cello Kompositionen der Meister der Cello Literatur. Wer jedoch Salome mit der Romberg-Sonate im Konzert erlebt, der wird zu einer anderen Einschätzung solcher Werke kommen, wenn sie so souverän wie virtuos von Salome Schneider präsentiert werden. Michael Schneider spielt das Continuo an der Gitarre.

Meike Lu Schneider, Violine

Salome Schneider, Violoncello

Michael Schneider, Gitarre,, Violoncello